Ihr eigener Brunnen:

Preiswert & Unerschöpflich

Grundwassermessstellen

Um Informationen über die Entwicklung der Grundwasserstände in einem bestimmten Gebiet zu sammeln, werden Grundwassermessstellen errichtet. Hierbei kann man problemlos über einen großen Zeitraum den Grundwasserstand protokollieren oder Wasserproben entnehmen. Bei größeren Messstellen kann auch ein Pumpversuch durchgeführt werden.

 

Der Abschluss der Grundwassermessstelle kann als Überflurmessstelle mittels verzinktem Stahlrohr, verschließbarer Kappe und Anprallschutz erfolgen oder als Unterflur in einem tagwasserdichten Schacht.

Wir bieten Grundwassermessstellen in den Dimensionen von DN 35 (1 1/4“) - DN 150 (6“) an. In der Regel werden Grundwassermessstellen mit PVC Rohren ausgebaut. (Je nach Anforderung wie zum Beispiel bei Altlasten kommen Ausbauten in HD-PE, verzinkten Stahl oder Edelstahl zum Einsatz.)

 

© Brunnenbau Huber GmbH

Datenschutz     |     Impressum     |     Kontakt